Yoga Nidra

Yoga Silence - Yoga Nidra, by Unsplash User Aileen David, https://unsplash.com/@aileendavid

Foto: Aileen David via Unsplash

Nichts bringt uns auf unserem Weg besser voran als eine Pause. — Elizabeth Barrett Browning

Yoga Nidra – die Perle der Tiefenentspannung

Yoga Nidra, entwickelt von dem Yogameister Swami Satyananda Saraswati, wird auch als der yogische Schlaf bezeichnet und ist eine besondere Form unter den Entspannungstechniken. Es findet eine tiefgreifende Erholung auf der mentalen, emotionalen und physischen Ebene statt. Man fühlt sich erfrischt und erholt wie nach drei Stunden Schlaf. Gleichzeitig ist Yoga Nidra eine kraftvolle Meditationstechnik, die es dir ermöglicht, höhere Bewusstseinszustände zu erreichen.

Details

Wirkungen von Yoga Nidra:

  • vertiefte ganzheitliche Entspannung und Verbesserung
    der Schlafqualität
  • besseres Körpergefühl und damit ein deutlicheres Spüren der eigenen Grenzen
  • Aktivierung der Selbstheilungskräfte, Unterstützung
    von Heilungsprozessen
  • Vorbeugung gegen stressbedingte Erkrankungen und
    Abbau von Stresssymptomen
  • vertiefte Selbsterfahrung
  • Erfahrung des inneren Kraftpotenzials und damit Unterstützung im Umgang mit Sucht und Abhängigkeit