Stimmen

Yoga Silence - Stimmen, by Pexels User Pavel Danilyuk, https://www.pexels.com/@pavel-danilyuk

Foto: Pavel Danilyuk via Pexels

Genau die richtige Mischung aus Training und Entspannung, Bodenständigkeit und Esoterik. Jessica erzeugt immer eine sehr angenehme Stimmung in den Stunden und kommt ohne große Dogmen aus. Sie leitet die Übungen immer sehr sorgfältig an und lässt Raum für Fragen und individuelle Schwerpunkte. Und es darf auch mal gelacht werden :-) Scarlett und Ingrid

Jessicas Yogastunden sind wie kostbare Perlen im Alltag: Ich komme dort zur Ruhe und zu mir und gehe stets gestärkt, zentrierter und gut gelaunt daraus. Besonders gefällt mir ihre Art, uns die verschiedenen Seiten von Yoga kennen lernen und erfahren zu lassen: Nicht nur Asanas, sondern auch Einblicke in philosophische Hintergründe, verschiedene Yoga-Schulen, Mantrasingen oder Meditieren komponiert sie in den Yogastunden und -blöcken liebevoll zu einem stimmigen Ganzen. Vielen Dank, Jessica! Ruth

Nach einer Krebstherapie suchte ich lange nach einem neuen Yogakurs und bin total happy, dass ich in Jessicas Kurs einen Platz gefunden habe. Yoga bei Ihr hilft mir, mich zu entspannen und in meinem Körper anzukommen. Es hat meine Muskulatur gekräftigt und meine Beweglichkeit wieder hergestellt. Durch ihre Meditationen habe ich gelernt, für den Moment loszulassen, dem Alltag zu entfliehen und vollkommen zu entspannen. Manuela

Ich genieße deinen Yogaunterricht sehr, weil ich neben dem körperlichen Wohlbefinden auch die eine oder andere spirituelle Anregung mit nach Hause nehmen darf. Diese Weisheiten sind nie zu abgehoben, sondern wirklich alltagstauglich. Uschi

Deine Form der Praxis hilft mir ruhig zu werden und mein Nervensystem „runter“ zu fahren. Auf diese Weise erfahre ich praktisch, wie sich mein Atem vertieft und meine Muskeln loslassen. Deine geführten Meditationen helfen mir Unruhe und Panik, welche in meinem Denken beginnen, durch dieses „körperliche Erfahren“ zu unterbrechen. Für mich eine Praxis mit der ich meinen Vagusnerv stärken und meinen Blutdruck senken kann. Ich danke dir herzlich, dass ich mit dir Yoga praktizieren darf. (Ich danke Dir herzlich für das letzte Jahr, indem ich online unter Deiner Anleitung mit Dir Yoga praktizieren durfte!) Nicole Süberkrüb-Chélard

Seit etwa zwei Jahren bin ich bei Jessica im Einzelunterricht. Ich hatte mich seit langem für Yoga interessiert und, bevor ich Jessica kennenlernte, eine Reihe von Yogakursen besucht. Leider lief es aber jedes Mal so ab, dass die anderen Teilnehmer anscheinend schon seit Jahren die Kurse besuchten und jede Bewegung auswendig konnten, während ich, völliger Yoga-Anfänger und dazu noch relativ unbeweglich, zunehmend frustriert hinterherhechelte und die Lehrerin keine Zeit hatte, sich mit mir zu befassen. Seit ich mit Jessica übe, habe ich zum ersten Mal einen wirklichen Zugang zum Yoga gefunden. Wir treffen uns monatlich, und sie zeigt mir Übungen, die ich zuhause alleine üben kann. Zu jeder Stunde gibt es auch ein Protokoll, das beim Üben sehr hilfreich ist. Ich spüre, wie es mir immer besser geht und mein Körper sich positiv verändert. Jessica ist sehr geduldig und verfügt über ein breit gefächertes Wissen, was den Unterricht bei ihr sehr interessant macht und mir jedes Mal neue Denkanstöße gibt. Es macht sehr viel Spaß, bei ihr zu trainieren, und ich kann die Zusammenarbeit mit ihr absolut empfehlen. Kristina

Ich schätze Jessicas achtsamen Umgang und ihre sanften Korrekturen. Die Stunden sind voller Leichtigkeit, auch wenn’s mal anstrengend wird. Toll finde ich die Einteilung in 8-er Blöcke, jeweils zu einem Thema. Dadurch entstehen Intensität und Vielfalt. Katja